Wenn Sie eine Witwen-/Witwerrente beziehen und erneut heiraten bzw. eine Lebenspartnerschaft eingehen, entfällt der Rentenanspruch. Als "Starthilfe" für die neue Ehe bzw. Lebenspartnerschaft gewährt der Rentenversicherungsträger eine Abfindung in Höhe des 24fachen Monatsbetrags. Die Rentenabfindung wird nicht von Amts wegen ausgezahlt, sondern muss gesondert beantragt werden.

Hier können Sie eine Kostenanfrage stellen, welche Kosten für Beantragung der Rentenabfindung (inkl. der Verständigung des Rentenversicherungsträgers über die Heirat) durch einen registrierten Rentenberater entstehen.

Damit für Sie ein konkretes Angebot für die Beantragung der Rentenabfindung erstellt werden kann, beantworten Sie bitte die untenstehenden Fragen.

Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Diese Eingaben werden zur schnellen Beantwortung Ihrer Anfrage benötigt.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Ungültige bzw. fehlende Eingabe.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Ungültige Eingabe

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Datenschutz

Die Daten, die Sie über https://Sozialversicherung-kompetent.de eintragen, werden über eine sichere SSL-Verschlüsselung übertragen. Ebenfalls werden die Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und in keinem Fall an Dritte weitergegeben!

Newsletter-Anmeldung

kontakt

Rentenversicherung

Gesetzliche Rentenversicherung

Krankenversicherung

Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung

Pflegeversicherung

Gesetzliche Pflegeversicherung

Unfallversicherung

Gesetzliche Unfallversicherung