data-full-width-responsive="true">

Rechengrößen in der Sozialversicherung 2018

(endgültige Zahlen der Jahresentgeltgrenzen und der Beitragsbemessungsgrenzen für 2018)

Das Bundeskabinett hat am 27.09.2017 die Verordnung über die Rechengrößen in der Sozialversicherung für das Jahr 2018 beschlossen. Folgend können die vorausstlichen Sozialversicherungswerte bzw. Rechengrößen für das Jahr 2018 nachgelesen werden.

Versicherungspflichtgrenze Krankenversicherung und Pflegeversicherung

jährlich: 59.400,00 € - monatlich 4.950,00 €

Besondere Versicherungspflichtgrenze Krankenversicherung und Pflegeversicherung

(Arbeitnehmer, die bereits am 31.12.2002 versicherungsfrei waren)

jährlich: 53.100,00 € - monatlich 4.425,00 €

Beitragsbemessungsgrenze Krankenversicherung:

jährlich 53.100,00 €, monatlich: 4.425,00 €

Beitragsbemessungsgrenze Renten- und Arbeitslosenversicherung:

  • alte Bundesländer monatlich 6.500,00 €
  • alte Bundesländer jährlich 78.000,00 €
  • neue Bundesländer monatlich 5.800,00 €
  • neue Bundesländer jährlich 69.600,00 €

Beitragsbemessungsgrenze knappschaftliche Rentenversicherung:

  • alte Bundesländer monatlich 8.000,00 €
  • alte Bundesländer jährlich 96.000,00 €
  • neue Bundesländer monatlich 7.150,00 €
  • neue Bundesländer jährlich 85.800,00 €

Bezugsgröße

  • Bezugsgröße monatlich (West) 3.045,00 €
  • Bezugsgröße jährlich (West) 36.540,00 €
  • Bezugsgröße monatlich (Ost) 2.695,00 €
  • Bezugsgröße jährlich (Ost) 32.340,00 €

Geringfügig Beschäftigte bundeseinheitlich: 450,00 €

Geringverdienergrenze bundeseinheitlich: 325,00 €

Beitragssätze Sozialversicherung bundeseinheitlich:

Pflegeversicherung: 2,55%, Kinderlosenzuschlag 0,25%

  • Arbeitgeberanteil: 1,275% / Arbeitnehmeranteil: 1,275%, zzgl. evtl Kinderlosenzuschlag
  • Ausnahme Sachsen: Arbeitgeberanteil: 0,775% / Arbeitnehmeranteil 1,775%, zzgl. evtl. Kinderlosenzuschlag

Rentenversicherung: 18,6%, knappschaftliche Rentenversicherung: 24,7%

Arbeitslosenversicherung: 3,0%

Krankenversicherung: bundeseinheitlich bei allen gesetzlichen Kassen identisch

  • allgemeiner Beitragssatz: 14,6%, zuzüglich kassenindividueller Zusatzbeitrag
  • ermäßigter Beitragssatz: 14,0%, zuzüglich kassenindividueller Zusatzbeitrag

Bildnachweis: ©nasir1164 - Fotolia

Sozialversicherung

Sozialversicherungswerte

Newsletter-Anmeldung

Rentenversicherung

Gesetzliche Rentenversicherung

Krankenversicherung

Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung

Pflegeversicherung

Gesetzliche Pflegeversicherung

Unfallversicherung

Gesetzliche Unfallversicherung

Newsletter-Anmeldung