Die Sachbezugswerte für das Kalenderjahr 2017

Zum Arbeitsentgelt nach § 14 SGB IV (Viertes Buch Sozialgesetzbuch) gehören neben dem Lohn und Gehalt auch Sachbezüge, welche den Arbeitnehmern vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden. Für die Sachbezüge (freie Verpflegung, freie Unterkunft) werden daher Entgeltbeträge festgesetzt, welche bei der Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung) angesetzt werden müssen.

Während sich zum 01.01.2017 die Sachbezugswerte für die freie Verpflegung erhöht haben, kommt es im Vergleich zu 2016 bei den Sachbezugswerten für Unterkunft und Miete zu keiner Änderung.

Sachbezugswerte 2017 für freie Verpflegung (bundesweit)

Per­so­nen­kreis Früh­stück Mit­tag­es­sen Abend­es­sen Ver­pfle­gung ins­ge­samt
Ar­beit­neh­mer (ein­schließ­lich Ju­gend­li­che und Aus­zu­bil­den­de)
mo­nat­lich 51,00 Euro 95,00 Euro 95,00 Euro 241,00 Euro
ka­len­der­täg­lich 1,70 Euro 3,17 Euro 3,17 Euro 8,03 Euro
Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­ge (voll­jäh­rig)
mo­nat­lich 51,00 Euro 95,00 Euro 95,00 Euro 241,00 Euro
ka­len­der­täg­lich 1,70 Euro 3,17 Euro 3,17 Euro 8,03 Euro
Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­ge (vor Voll­en­dung des 18. Le­bens­jah­res)
mo­nat­lich 40,80 Euro 76,00 Euro 76,00 Euro 192,80 Euro
ka­len­der­täg­lich 1,36 Euro 2,54 Euro 2,54 Euro 6,42 Euro
Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­ge (vor Voll­en­dung des 14. Le­bens­jah­res)
mo­nat­lich 20,40 Euro 38,00 Euro 38,00 Euro 96,40 Euro
ka­len­der­täg­lich 0,68 Euro 1,27 Euro 1,27 Euro 3,21 Euro
Fa­mi­li­en­an­ge­hö­ri­ge (vor Voll­en­dung des 7. Le­bens­jah­res)
mo­nat­lich 15,30 Euro 28,50 Euro 28,50 Euro 72,30 Euro
ka­len­der­täg­lich 0,51 Euro 0,95 Euro 0,95 Euro 2,41 Euro

Sachbezugswerte 2017 für freie Unterkunft (bundesweit)

Sachverhalt Unterkunft allgemein

Aufnahme im ­Arbeitgeberhaushalt /​
­in Gemeinschafts­unterkunft

Un­ter­kunft be­legt mit 1 Be­schäf­tig­ten (voll­jäh­ri­ger Ar­beit­neh­mer)
mo­nat­lich 223,00 Euro 189,55 Euro
ka­len­der­täg­lich 7,43 Euro 6,32 Euro
Un­ter­kunft be­legt mit 2 Be­schäf­tig­ten (voll­jäh­ri­ge Ar­beit­neh­mer)
mo­nat­lich 133,80 Euro 100,35 Euro
ka­len­der­täg­lich 4,46 Euro 3,34 Euro
Un­ter­kunft be­legt mit 3 Be­schäf­tig­ten (voll­jäh­ri­ge Ar­beit­neh­mer)
mo­nat­lich 111,50 Euro 78,05 Euro
ka­len­der­täg­lich 3,71 Euro 2,60 Euro
Un­ter­kunft be­legt mit mehr als 3 Be­schäf­tig­ten (voll­jäh­ri­ge Ar­beit­neh­mer)
mo­nat­lich 89,20 Euro 55,75 Euro
ka­len­der­täg­lich 2,97 Euro 1,86 Euro
Un­ter­kunft be­legt mit 1 Be­schäf­tig­ten (Ju­gend­li­cher und/​oder Aus­zu­bil­den­der)
mo­nat­lich 189,55 Euro 156,10 Euro
ka­len­der­täg­lich 6,32 Euro 5,20 Euro
Un­ter­kunft be­legt mit 2 Be­schäf­tig­ten (Ju­gend­li­che und/​oder Aus­zu­bil­den­de)
mo­nat­lich 100,35 Euro 66,90 Euro
ka­len­der­täg­lich 3,34 Euro 2,23 Euro
Un­ter­kunft be­legt mit 3 Be­schäf­tig­ten (Ju­gend­li­che und/​oder Aus­zu­bil­den­de)
mo­nat­lich 78,05 Euro 44,60 Euro
ka­len­der­täg­lich 2,60 Euro 1,49 Euro
Un­ter­kunft be­legt mit mehr als 3 Be­schäf­tig­ten (Ju­gend­li­che und/​oder Aus­zu­bil­den­de)
mo­nat­lich 55,75 Euro 22,30 Euro
ka­len­der­täg­lich 1,86 Euro 0,74 Euro

Sozialversicherungsentgeltverordnung (SvEV)

Die Sachbezugswerte sind in der Sozialversicherungsentgeltverordnung (SvEV) geregelt. Zur Änderung der Sachbezüge für das Kalenderjahr kam es zu einer entsprechenden Änderung dieser Verordnung, welche mit Zustimmung des Bundesrates vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) erlassen wird.

Die Sozialversicherungswerte für das Kalenderjahr 2017 hat der Bundesrat am 04.11.2016 in Form der 9. Verordnung zur Änderung der SvEV beschlossen.

Weitere Artikel zum Thema:

Sozialversicherung

Newsletter-Anmeldung

Rentenversicherung

Gesetzliche Rentenversicherung

Krankenversicherung

Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung

Pflegeversicherung

Gesetzliche Pflegeversicherung

Unfallversicherung

Gesetzliche Unfallversicherung

Newsletter-Anmeldung